Consorsbank ETF Sparplan Test 09/2017

Über das Unternehmen: Die Consorsbank ist eine Marke der französischen Großbank BNP Paribas S. A. . Zuvor war der Broker unter dem Namen Cortal Consors bekannt, durch die Übernahme des ebenfalls bekannten Brokers der DAB Bank hat man sich entschlossen alles zu einer Marke zusammen zu gliedern. Die Consorsbank hat über 957.000 Kunden in Deutschland (Stand 20.02.2017)

Konditionen: Die Kaufgebühr für einen ETF Sparplan beträgt 1,5 % der Kaufsumme und die Mindestsparrate muss lediglich 25 Euro betragen. Insbesondere bei Summe bis zu 60 Euro ist dieser Anbieter einer der günstigsten im ETF Sparplan Segment.

Kostenlos handelbare ETF Sparpläne und Auswahl: Es stehen über 290 ETF Sparpläne zur Verfügung, wovon 145 kostenlos handelbar sind. (Stand 11.03.2017)

Service und Support:  Der Kundensupport steht montags bis sonntags von 7 bis 22 Uhr 30 zur Verfügung. Dies sollte für den normalen Anleger vollkommen ausreichend sein.

Einlagensicherung: Da die Consorsbank der französischen Großbank BNP Paribas S. A. gehört, unterliegt diese der französischen Einlagensicherung der "Fonds de Garantie des Dépôts et de Résolution", die ebenfalls zu 100 % Beträge bis zu 100.000 Euro schützt. Außerdem ist die deutsche Niederlassung der BNP Paribas S. A. freiwilliges Mitglied des "Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes deutscher Banken e. V." womit Anlagen bis zu einer Summe von 120 Millionen Euro pro Kunde geschützt sind (Stand 20.02.2017)

Fazit:  Sowohl die Auswahl der ETF Sparpläne (über 290) als auch die, der kostenlos handelbaren (140) ist vollkommen ausreichend. Die Mindestsparrate von 25 Euro gehört zu den niedrigsten am gesamten Markt, womit auch Kleinsparer kein Problem haben sollten. Die Einlagensicherung und der Support lässt einem keine Wünsche offen.

Konditionen:

Angebotene ETF Sparpläne: 290
Angebotene kostenlos handelbare ETF Sparpläne: 145
Mindestsparrate: 25 Euro
Kosten pro ETF Sparplan Order: 1,50 % vom Ordervolumen (falls kein kostenlos handelbarer ETF gewählt wird)

Support:

Telefon: montags bis sontags von 7 bis 22 Uhr 30
E-Mail: ja
Live-Support: ja

Kontoeröffnung: POSTIDENT-Verfahren und Videolegitimation

Einlagensicherung: gesetzliche Einlagensicherung (100.000 Euro bei Sichteinlagen(Verrechnungskonto)) und privater Einlagenfonds

 

zum Anbieter

 

Consorsbank ETF Sparplan Test
  • Konditionen:
  • Kostenlos handelbare ETF Sparpläne und Auswahl:
  • Service und Support:
  • Einlagensicherung:

Fazit:

Die Kaufgebühr von 1,5 % eignet sich insbesondere bis zu einem monatlichen ETF Sparplan von 60 Euro. Danach werden Flatgebühr Anbieter wie Flatex günstiger. Es stehen 290 handelbare ETF Sparpläne, wovon 145 kostenlos kaufbar sind zur Verfügung und die Mindestsparrate beträgt 25 Euro.

4.5
User Rating 0 (0 votes)
Sending

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen