Consorsbank Depot Test 09/2017

Zeitlicher Trading-Rabatt: Mit dem Trader-Depot handeln Sie ab 4,95 Euro für ganze 12 Monate lang als Neukunde. Dieses Angebot bezieht sich auf alle inländischen Börsen und auf den außerbörslichen Handel bis zu einer Transaktionssumme von 10.000 Euro pro Order.

Angebot für Depotübertragung: Depotwechsler können bis zu 2,5 % als Tagesgeld für 12 Monate und einen maximalen Betrag von 20.000 Euro anlegen um diesen Zinssatz zu erhalten. Das macht bei 20.000 Euro und 2,5 % ganze 500 Euro an Zinsen in einem Jahr.

Besonderheiten: Die Consorsbank ist nach dem Ablauf der Aktionsgebote im preislichen Bereich im Mittelfeld, dafür bietet der Broker auch sehr viel Service von kostenloser Tradingsoftware bis hin zu Analysetools. Wer Wert auf viel Service legt ist hier bestens aufgehoben.

Xetra: 4,95 Euro für Neukunden (12 Monate lang) danach 0,25 % vom Ordervolumen (mindestens 9,95 Euro und höchstens 69 Euro) + 1,50 Börengebühren
Außerbörslicher Direkthandel: 4,95 Euro für Neukunden (12 Monate lang) danach 0,25 % vom Ordervolumen (mindestens 9,95 Euro und höchstens 69 Euro)
US Aktien: 19,95 Euro Grundpreis + 0,25 % Ordervolumen (mindestens 24,95 Euro und höhstens 69 Euro)
Europa: Frankreich, Spanien und Luxemburg Grundpreis von 4,95 Euro + 0,25 % Ordervolumen (mindestens 9,95 Euro und höchstens 69 Euro) zzgl. 2,95 Euro zzgl. Maklercourtage, Transaktions- und Handelsentgelt

Limiterteilung: kostenfrei
Limitänderung: kostenfrei

Depotgebühren: kostenfrei

Bonus bei Depotübertrag: Bis zu 2,5 % für 12 Monate bei Depotwechsel für eine Gesamtsparsumme von 20.000 Euro. 1,5 % bei einem Depotvolumenwechsel von mindestens 6.000 Euro und 1 %, wenn Sie ihr altes Depot schließen.

4,95 Euro Orderkosten auf über 400.000 Derivate: Handeln Sie über 400.000 Optionsscheine, Zertifikate und Aktienanleihen von BNP Paribas, Commerzbank, DZ Bank und HSBC für den Orderpreis von 4,95 Euro pro Order.

ETF Sonderaktion: über 450 ausgewählte ETFs von den Partnern BNP Paribas Easy, Lyxor und db X-trackers für 4,95 Euro kaufen

Aktien: ja
Fonds: ja
ETFs: ja
Optionsscheine: ja
Zertifikate: ja
CFDs: ja
FX: ja

Demokonto vorhanden:

vorhanden: ja

Handelsplattformen:

Websoftware: ActiveTrader, ActiveTrader Pro, PremiumTrader, FutureTrader
mobile Apps: ja für iOS und Android

Kontoeröffnung: POSTIDENT-Verfahren und Videolegitimation

Einlagensicherung und Regulierung:

Regulierung: Frankreich
Einlagensicherung: gesetzliche Einlagensicherung + Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes deutscher Banken e. V.

Kundenservice:

Telefon: montags bis sonntags von 7 bis 22 Uhr 30
Live-Chat: ja
Whatsapp: ja

 

zum Anbieter

 

Consorsbank Depot Test
  • Handelskosten und Gebühren:
  • Sonderaktionen und handelbare Produkte:
  • Kontoeröffnung und Support:
  • Einlagensicherung und Sicherheit:

Fazit:

Innerhalb der 12 Monate Neukundenzeit sind die Tradinggebühren ab 3,95 Euro zzgl. Börsenentgelte sehr günstig. Auch für Depotwechsler mit der Tagesgeldanlage von 2,5 % bis zu 20.000 Euro lohnt sich ein Wechsel zur Consorsbank. Danach sind die Gebühren im Mittelfeld und wer Wert auf Service und Support setzt für den sollte das Preis-Leistungsverhältnis stimmen.

4.3
User Rating 0 (0 votes)
Sending

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen